Hilfe bei der Abschlussarbeit in Kunst und Design

Hilfe beim Schreiben der Doktorarbeit, Diplomarbeit, Masterarbeit, Magisterarbeit, Bachelorarbeit oder Hausarbeit in Kunst? Mit unseren Akademikern schreiben Sie Ihre Abschlussarbeit!

Sind Sie in Ihren Gedanken kreativ, aber nicht beim Schreiben? Machen Sie sich keine Sorgen, es geht auch anderen Studierenden des Faches Kunst und Design so. Um Ihnen bei sämtlichen Problemen, die bei Ihrer wissenschaftlichen Arbeit auftreten, zu helfen, bieten wir professionelle akademische Dienstleistungen an. Der Schlüssel zum erfolgreichen Schreiben liegt in einer Leitfrage, die das Thema eingrenzt und zugleich die Abfolge der einzelnen Kapitel festlegt, um so eine schlüssige und logisch stringente Gliederung des Werkes zu ermöglichen. Falls Sie sich damit schwer tun, stehen unsere Akademiker bereit, um Ihnen jede erdenkliche Hilfe anzubieten.

 

Wir verstehen uns dabei als Dienstleister rund um das wissenschaftliche Schreiben und möchten Ihnen eine Hilfe zur Selbsthilfe geben, damit Sie ihre Arbeiten selbst verfassen können. Daher fertigen wir nur bei besonderen Notlagen beispielhafte Vorlagen an, denn statt Lösungen vorzugeben, wollen wir Sie lieber an die Hand nehmen, damit Sie den Weg selbst finden. Unsere Akademiker sind dabei Ihre Begleiter und Betreuer, die für Fragen aller art zur Verfügung stehen und gern auch mit Erklärungen weiterhelfen. Sollte es also zu fachlichen Fragen und Verständnisproblemen kommen, erhalten Sie umfassende Erläuterungen zum Thema, um Ihr Verständnis zu erhöhen. Da fachspezifische Fragen oft umfangreich sind, ist es besonders wichtig, dass Sie jemanden an Ihrer Seite haben, der sich die erforderliche Zeit nimmt, darauf einzugehen. Im universitären Alltag werden Sie dies oft vermissen, nicht aber bei uns! Um das zu gewährleisten, sind unsere wissenschaftlichen Betreuer per E-Mail und Telefon erreichbar, um auf Fragen und Wünsche persönlich eingehen zu können. Es trifft selbstverständlich auch für andere Problembereiche zu. Bei Unsicherheiten bezüglich der Verwendung passender Literatur können unsere begleitenden Akademiker Listen mit Empfehlungen anfertigen und Ihnen so zeitlichen Spielraum für andere dringende Arbeiten geben, sie können aber ebenso gezielte Hinweise auf einzelne Werke geben, die sich durch besondere Innovativität oder wissenschaftliches Ansehen auszeichnen.

 

Falls Sie diese Arbeitsschritte schon bewältigt haben, können wir trotzdem noch helfen, Ihr Werk zum vollen Erfolg zu machen. Erfahrungsgemäß hat sich unser Lektoratsservice bewährt, um bisher unentdeckte Schwachstellen in der Argumentation, Korrektheit fachspezifischer Aussagen oder auch Grammatik und Stilistik aufzuzeigen. Durch die langjährige Erfahrung und Kompetenz unserer akademischen Begleiter können Sie sicher sein, konstruktive Hilfen zu bekommen.

 

Suchen Sie einen wissenschaftlichen Begleiter für Ihre Abschlussarbeit? Gemeinsam erreichen wir Ihr Ziel: Sie schreiben eine erfolgreiche Abschlussarbeit, mit der Hilfe unserer erfahrenen Akademiker.

Tipps für eine erfolgreiche Abschlussarbeit in Kunst und Design

Durch die Vielfalt des Faches müssen Sie in Ihren schriftlichen Arbeiten auch immer eine entsprechende methodische Vielfalt je nach Teildisziplin beachten. Bei kunsthistorischen Betrachtungen ist es wichtig, Kunstobjekte in den historischen und gesellschaftlichen Kontext einordnen zu können und dabei, wenn auch nicht so ausführlich wie im Fach Geschichte, doch sicher mit Quellen umzugehen. In der Fachrichtung Design hingegen ergeben sich in den Spezialrichtungen Industrie- und Kommunikationsdesign interdisziplinäre Bezüge. Da es hier im Wesentlichen um Marketing geht, müssen Sie nicht nur mit dessen Begriffen und Methoden sicher umgehen können, sondern auch Querverbindungen zur Psychologie und Soziologie integrieren, da sich fachliche Kernfragen oft darum drehen, mit welchem Design ein Produkt für spezifische soziale Zielgruppen möglichst attraktiv gestaltet werden kann.

 

Wichtig ist es zudem, dass Sie auf die Verwendung wissenschaftlicher Literatur achten. Es mag zwar verlockend erscheinen, bequem mit Internetdokumenten arbeiten zu können, aber letztendlich ist es nur bedingt empfehlenswert. Wissenschaftlich zu arbeiten bedeutet vor allem, eine kritische Vorprüfung der Literatur vorzunehmen. Ziehen Sie kein Werk heran, das nicht alle verwendete Literatur im Quellenverzeichnis auflistet und im laufenden Text direkte und indirekte Zitate deutlich kennzeichnet. Wenn bei einem Text die Seriosität der Argumente nicht nachprüfbar ist, wird das auch auf Ihre Arbeit ein schlechtes Licht werfen, und genau das gilt es zu vermeiden.

 

Des Weiteren sollten Sie, um eine erfolgreiche Arbeit in Kunst und Design zu verfassen, auf eine klare Leitfrage achten. Nur auf diese Weise schaffen Sie es, den einzelnen Kapiteln der Arbeit eine übergeordnete Struktur zu geben, die für Stringenz in der Darstellung sorgt. Auch ein Thema lässt sich so gut eingrenzen, denn zu weit gefasste Themen wie z.B. „zielgruppengerechtes Produktdesign“ wären zu unkonkret. Besser ist es, das Thema anhand einer Leitfrage wie z.B. „Wie kann die Zielgruppe der Teeanger am besten vom Produktdesign angesprochen werden?“. Zudem bietet eine klare Leitfrage den Vorteil, sich am Ende eindeutig positionieren zu können und  so zu zeigen, dass man sich selbst mit dem Thema auseinandergesetzt hat und nicht nur fremde Meinungen übernommen hat. Nichts wäre schlimmer, als eine eigene Arbeit nur als Zusammenschnitt anderer Werke zu verfassen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Doctio - Ein Unternehmen der HAUCK & AUTOREN Gruppe