Hilfe bei der Abschlussarbeit in Chemie

Dissertation schreiben lassen? Masterarbeit schreiben lassen? Bachelorarbeit schreiben lassen? Nein! Schreiben Sie Ihre Abschlussarbeit. Wir helfen Ihnen beim Schreiben!

Ein Chemiestudium ist hinsichtlich der Anforderungen keinesfalls zu unterschätzen, denn durch die häufige Notwendigkeit zum interdisziplinären Arbeiten und Denken sowie der Fixierung auf Laborarbeit ist der Zeitaufwand sehr hoch. Hinzu kommt noch der ebenfalls hohe Lernaufwand, denn Formeln und Reaktionsgleichungen müssen sicher beherrscht werden, um neuen Stoff überhaupt erfassen zu können. Vor diesem Hintergrund ist es nahe liegend, zur Reduzierung des Zeitaufwands auf unsere professionellen Angebote zur akademischen Begleitung zurückzugreifen.

 

Als Dienstleister für wissenschaftliche Arbeiten ist es unser Hauptziel, Sie durch umfassende Betreuung fit zu machen, für die hohen Anforderungen der Wissenschaft. Wir füllen damit eine Lücke, die aus mangelnder zeitlicher und personeller Kapazität an den Universitäten resultiert und leider viel zu oft dazu führt, dass Studierende mit Problemen bei ihren Arbeiten auf sich allein gestellt sind. Durch unsere Begleitung sind Sie dies jedoch nicht länger! Bei fachlichen Problemen jeder Art helfen unsere Wissenschaftler mit umfassenden Erklärungen und der selbstverständlichen Bereitschaft, auf alle Fragen intensiv einzugehen. Zu diesem Zweck sind sie sowohl per E-Mail als auch per Telefon zu erreichen, denn vor allem längere Gespräche lassen sich so persönlicher klären. Durch eine Auswahl anhand fachlicher Kriterien können Sie sich darauf verlassen, dass unsere Akademiker über beste Kompetenzen und ausgeprägte Erfahrungen verfügen und so alle Unklarheiten beseitigen können. Deren Kompetenz erstreckt sich dabei auch auf die interdisziplinär wichtigen Gebiete wie Physik und vor allem Biologie.

 

Neben fachlichen können Probleme können aber auch Schwierigkeiten bei der Themenfindung und Gliederung auftreten. Auch das ist für Ihre Begleiter kein Problem, denn mit ihrem Sachverstand überblicken sie die Forschungslandschaft so gut, dass sie wertvolle Hinweise auf neueste Literatur und die besten Bücher und Fachaufsätze geben können. Durch gezielte Anregungen wird es Ihnen zudem wesentlich leichter fallen, auf konstruktive Ideen zur Themenfindung zu kommen. Selbst wenn es Ihnen dann noch Probleme bereitet, das Thema in einer Leitfrage zu präzisieren, bekommen Sie alle erforderlichen Hilfen durch individuelles Coaching. Unser Ziel ist es schließlich, Se so intensiv zu betreuen und zu begleiten, dass Sie die Kompetenz zum eigenständigen Verfassen wissenschaftlicher Werke gewinnen. Aus diesem Grund halten wir das Erstellen von Beispieltexten, die Ihrer Arbeit ein Vorbild geben, nur in Ausnahmen für hilfreich. Wesentlich konstruktiver ist es unserer Ansicht nach, wenn Sie mit gezielten Hilfen die Arbeit selbst verfassen und wir dann nur noch das Lektorat übernehmen. Selbst in einer gewissenhaft angefertigten Arbeit kann sich der Fehlerteufel einschleichen, indem z.B. eine Formel falsch geschrieben ist oder eine kleine inhaltliche Ungenauigkeit auftritt. Unsere erfahrenen Akademiker werden auch solche kleinen Fehler finden und so helfen, das Optimum aus Ihrem Werk zu machen.

 

Suchen Sie einen wissenschaftlichen Begleiter für Ihre Abschlussarbeit? Gemeinsam erreichen wir Ihr Ziel: Sie schreiben eine erfolgreiche Abschlussarbeit, mit der Hilfe unserer erfahrenen Akademiker.

Tipps für eine erfolgreiche Abschlussarbeit in Chemie

Die Chemie versteht sich als empirische Wissenschaft. Im ganzen Studium ist daher Laborarbeit die Basis für neue Erkenntnisse, die nur dort in Experimenten gewonnen werden können. Vor allem in Abschlussarbeiten werden Sie daher nicht ohne experimentelle Ergebnisse auskommen, aus denen Sie eigenständig Schlussfolgerungen ziehen sollen, die einen Erkenntnisgewinn bringen. In den Arbeiten in ersten Semestern wird natürlich noch keine wegweisende neue Erkenntnis erwartet, aber an die Anforderungen der Laborarbeit sollten Sie sich von Anfang an gewöhnen. Dabei ist Exaktheit der Schlüssel zum Erfolg, denn für die genaue Analyse chemischer Reaktionen müssen Massen und Volumina präzise Werte aufweisen, da sich ansonsten Analysen unbekannter Gemische nicht exakt vornehmen lassen.

 

Ihre Arbeit wird außerdem umso erfolgreicher, je besser sie den interdisziplinären Charakter der Chemie berücksichtigt. Für das Aufstellen der Gleichungen chemischer Reaktionen muss man zumindest mathematische Grundfertigkeiten sicher beherrschen. Noch wichtiger aber sind physikalische Kenntnisse, da die Physikalische Chemie ein Teilgebiet des Faches ist. Die wichtigsten Verknüpfungen ergeben sich aber mit der Biologie, was sich an neuen Studiengängen wie Biochemie oder chemische Biologie zeigt. Versuchen Sie in Ihrer Arbeit, diese Verknüpfungen mit Nachbarfächern aufzuzeigen und, sofern es möglich ist, sogar deren Methoden zu integrieren. Ihr Professor wird sich freuen, wenn Sie diese Anforderung wissenschaftlichen Arbeitens  beherrschen und für Sie zeigt es sich an einer guten Note.

 

Sie sollten zudem immer bedenken, dass Naturwissenschaften wie die Chemie stark von englischsprachiger Literatur geprägt sind, weil die USA als führende Forschungsnation hier wegweisend ist, was sich sowohl an Quantität als auch Qualität angloamerikanischer Publikationen zeigt. An diesen werden Sie daher nicht vorbeikommen und es zahlt sich mit Sicherheit aus, wenn Sie so früh wie möglich den Umgang mit fremdsprachiger Fachliteratur trainieren, denn so fällt es Ihnen später leichter statt schwerer, wenn Sie dies auf die lange Bank schieben. Vor allem in höheren Semestern wird eine Arbeit, die nur auf deutschen Titeln basiert, als mangelhaft angesehen werden. Den besten Eindruck macht es, intensiv Artikel aus Fachzeitschriften zu verwenden, denn die chemische Forschung ist sehr schnelllebig. Fachzeitschriftenartikel werden innerhalb weniger Monate veröffentlicht und sind daher auf dem neuesten Stand der Forschung, während hingegen Fachbücher nach ein paar Jahren schon veraltet sein können. Im Zusammenhang mit der Notwendigkeit zur Verwendung englischsprachiger Literatur macht es sicherlich den denkbar besten Eindruck, wenn Sie die Artikel höchst angesehener Fachzeitschriften wie „Nature“ zitieren.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Doctio - Ein Unternehmen der HAUCK & AUTOREN Gruppe