Hilfe bei der Abschlussarbeit in Architektur

Hilfe beim Schreiben der Doktorarbeit, Diplomarbeit, Masterarbeit, Magisterarbeit, Bachelorarbeit oder Hausarbeit in Architektur? Lassen Sie nicht schreiben, sondern schreiben Sie!

Nicht nur von antiken Bauwerken, auch von modernen Hochhäusern geht eine große Faszination aus, die für manchen zur Motivation für ein Architekturstudium wird. Was aber, wenn aus der ursprünglichen Motivation Frust wird, z.B. weil die fachliche und persönliche Betreuung an der Uni stark zu wünschen übrig lässt und sich im Studium unerwartete Hürden ergeben?

 

In solchen Fällen sollten Sie nicht verzweifeln, denn wir bieten als Ihr Dienstleister für Wissenschaft und Studium umfassende Hilfen an. Die Akademiker unseres Teams sind fachlich höchst kompetent und werden nur nach inhaltlichen Kriterien ausgewählt. Durch ihre jahrelange Erfahrung im Umgang mit wissenschaftlichen Texten verfügen sie über die notwendige Expertise, um Ihnen beim Schreiben zu helfen. Zum einen können sie bei der Themenfindung behilflich sein, indem sie mit Grundideen und Tipps zu aktuellen Fragestellungen Anregungen geben. Zum anderen helfen unsere Akademiker aber auch, wenn Sie aufgrund fachlicher Probleme an einer Stelle mitten in der Arbeit festhängen, denn in einem solchen Fall können Sie auf deren umfassende Erklärungen vertrauen. Darüber hinaus helfen wir in allen anderen Problemlagen, die sich beim wissenschaftlichen Schreiben ergeben können. Erfahrungsgemäß haben viele Studenten Schwierigkeiten beim Aufbau einer stringenten Gliederung und dem Konzipieren einer Leitfrage, die dem gesamten Werk Struktur verleiht und zum Schluss mit einer pointierten eigenen Position beantwortet werden kann. Vielleicht fällt es Ihnen aber auch schwer, die passende Literatur zu finden? Sie wären bei weitem nicht der einzige mit diesem Problem, denn durch die große Zahl an wissenschaftlichen Publikationen wird es immer schwieriger, aus vielen neuen Werken diejenigen zu finden, welche die besten inhaltlichen Aussagen bieten.

 

Viele Professoren bevorzugen auch bestimmte Werke und lehnen andere ab – als Student ist es immer gut, das zu wissen, um sich nicht aufs Glatteis zu begeben. Durch die große Erfahrung und Kompetenz unserer Akademiker wissen diese, wie der Forschungsstand zu überblicken ist und welche Werke als besonders angesehen gelten. Selbst wenn Sie mit all dem keine Probleme haben, lohnt sich unser Angebot für Sie, denn wir bieten auch einen Lektoratsservice an. Damit können unsere Wissenschaftler stilistische und inhaltliche Verbesserungen vorschlagen, Sie auf neue Ideen und Ansätze bringen und auf diese Weise helfen, das Optimum aus Ihrer Arbeit herauszuholen. Dabei ist es für unsere betreuenden Akademiker selbstverständlich, die Beratung so persönlich wie möglich zu gestalten, indem sie per E-Mail und Telefon erreichbar sind und nach Absprache auch zu persönlichen Treffen bereit sind.

 

Suchen Sie einen wissenschaftlichen Begleiter für Ihre Abschlussarbeit? Gemeinsam erreichen wir Ihr Ziel: Sie schreiben eine erfolgreiche Abschlussarbeit, mit der Hilfe unserer erfahrenen Akademiker.

Tipps für eine erfolgreiche Abschlussarbeit in Architektur

Damit Sie größtmöglichen Erfolg bei Ihrer wissenschaftlichen Arbeit im Fach Architektur haben, muss das Thema relevant für die Praxis sein und einen klaren wissenschaftlichen Erkenntnisgewinn aufweisen. Nichts wäre schlimmer, als die schon bekannten Grunderkenntnisse zum x-ten Mal zu wiederholen und dabei nur die Wortwahl, nicht aber den Inhalt neu zu präsentieren. Versuchen Sie also, ein Thema zu finden, das aktuell ist und zu dem sich zwar gedankliche Vorarbeiten – ohne diese kann der Charakter der Arbeit nicht wissenschaftlich sein – finden lassen, das aber noch nicht bis ins letzte Detail untersucht worden ist, denn eben dieses letzte Detail sollen Sie selber finden und so zeigen, dass Sie eigenständig wissenschaftlich arbeiten können. Um den Kriterien des wissenschaftlichen Arbeitens zu genügen, müssen Sie unbedingt auf widerspruchsfreie Aussagen und eine Argumentation, die schrittweise zur Beantwortung einer selbst aufgeworfenen Leitfrage führt, achten. Nur präzise Leitfragen ermöglichen eine strukturierte Gliederung und das Aufzeigen einer eigenen Position zum Schluss.

 

Eigene Positionen lassen sich umso besser entwickeln, je unbehandelter ein Thema ist. Daher bietet es sich bei freier Themenwahl an, nicht über die gut erforschten antiken Bauwerke zu schreiben, sondern auf Bauten der Moderne einzugehen, so z.B. das Bahnhofsprojekt Stuttgart 21. Dieses Projekt zeigt in besonderer Weise die Verknüpfung von Architektur und Politik auf, und bietet daher ein recht neues Themenfeld, in früheren Jahren ging es im Fach Architektur mehr um die Bauwerke an sich und die gesellschaftlichen, nicht aber die politische Intentionen und Rahmenbedingungen. Vor diesem Hintergrund wäre es auch lohnenswert, weitere umstrittene Gebäude wie das Militärhistorische Museum der Bundeswehr in Dresden zu thematisieren. Auch das Thema Stadtdesign wird immer weiter in den Mittelpunkt rücken, weil sich durch veränderte ökologische Anforderungen – das Stichwort ist hier Nachhaltigkeit – neue Bauanforderungen für energiearme Häuser, begrünte Parkhäuser und Parkplätze sowie attraktiv gestaltete Bahnhöfe ergeben. Zur Untermauerung eigener Aussagen empfiehlt es sich immer, mit PC-gestützten Visualisierungen der Analyse mehr Tiefgründigkeit zu geben und eigene Entwürfen besser verdeutlichen zu können. Auf diese Weise lassen sich auch Veränderungen zum bisherigen Stadtbild und dem Stil einzelner Gebäude am anschaulichsten herausstellen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Doctio - Ein Unternehmen der HAUCK & AUTOREN Gruppe